Jacqueline Erb

Freie Strasse 20

CH-4001 Basel

 

T +41 (0)61 262 00 39

hypnose(at)erbkommunikation.ch

Jacqueline Erb Hypnose Logo

The fine Art of Hypnosis

Bis am 22. Mai bin ich abwesend und meine Praxis bleibt in dieser Zeit geschlossen. Telefone werde ich nicht beantworten können, Emails versuche ich so rasch wie möglich zu beantworten.

 

Hypnose – Hypnosecoaching – Hypnosetherapie - Traumatherapie - Somatic Experiencing® - Safe & Sound Protocol. Wenn innere Blockaden, Ängste, Sucht- oder suchtähnliches Verhalten oder andere Verhaltensweisen Ihr Leben schwer machen, zum Beispiel bei unverarbeiteten Traumas (wie Unfälle, Operationen, Gewalterlebnisse etc.) Stress, Burnout, Prüfungsängsten, fehlendem Selbstvertrauen, Verlustängsten, Schlafstörungen, Flugangst, Nägelkauen, unerklärlichen oder chronischen Schmerzen, Rauchen – wenn Sie sich sozusagen selber im Weg stehen – Hypnose kann helfen.

 

Meine Praxis für Hypnose und Traumatherapie befindet sich mitten in der Stadt, sozusagen im Herzen von Basel an der Freien Strasse 20, nur wenige Schritte vom Marktplatz entfernt.

 

Meine ganzheitliche Betrachtung jedes einzelnen Menschen und jeder einzelnen Situation zeichnet mich aus und machen jede Sitzung zu einem einzigartigen und besonderen Erlebnis.

 

Ich arbeite mit Methoden der klassischen und modernen Hypnose und integriere die Prinzipien von Somatic Experiencing® nach Dr. Peter A. Levine, vor allem bei der Bewältigung von Stress, Ängsten und traumatischen Erlebnissen.

 

Ich biete Termine auch Abends nach der Arbeit und am Samstag an.

«Das Bewusste denkt –

das Unbewusste lenkt.»

 

M. L. Moeller

 

Hypnose ist ein Zustand von tiefer Entspannung und gleichzeitiger Konzentration auf das innere Selbst und ist eine der wirkungsvollsten Methoden, mit unserem Unterbewussten in Kontakt zu treten. Eingeprägte Muster können mit Hypnose so umgestaltet werden, dass sich unsere Verhaltensweisen nachhaltig ändern und wir unser Potenzial wieder voll entfalten können.

 

Hypnose setzt sich zum Ziel, Prägungen, Gefühle und Angewohnheiten hinsichtlich der Selbstverwirklichung und des Wohlbefindens zu ändern.

 

Bei Hypnosetherapien können keine Garantien zur ganzheitlichen Heilung hinsichtlich medizinischer Krankheitsbilder gemacht werden. Jedoch kann eine Hypnosetherapie komplementär beigezogen werden. Sie dient jedoch nicht als Ersatz ärztlicher oder psychiatrischer Betreuung.

 

Die von Dr. Peter Levine entwickelten Prinzipien  - Somatic Experiencing® - basieren auf der Erkenntnis, dass

ein Trauma als Energie im Nervensystem gebunden ist. "Es ist somit eine biologisch unvollständige Antwort des Körpers auf eine als lebensbedrohlich erfahrene Situation. Das Nervensystem hat dadurch seine volle Flexibilität verloren. Wir müssen ihm deshalb helfen, wieder zu seiner ganzen Spannbreite und Kraft zurückzufinden.“

                                 Dr. Peter A. Levine

 

 

zurück

Jacqueline Erb

Jacqueline Erb ist Hypnosetherapeutin (NGH/VSH). Ihre Hypnose Ausbildung hat sie bei einem der renommiertesten und erfolgreichsten Hypnose Therapeuten,  Gabriel Palacios, absolviert. Sie ist Mitglied im Verband Schweizer Hypnosetherapeuten (VSH) und bildet sich ständig weiter.

 

Jacqueline Erb ist Somatic Experiencing® (SE™) Practitioner, eine sehr wirksame Methode zur Bewältigung von Stress, Schock und Trauma.

 

Sie blickt auch auf eine langjährige Erfahrung als Coach, Mediatorin und Kommunikationsexpertin zurück.

Jacqueline Erb, The fine Art of Hypnosis, Basel

«Jacqueline Erb überzeugt mich durch
ihr unbeschreibliches Mass an Empathie und Verständnis. Sie versteht es, die Denkweise des Unterbewusstseins gekonnt zu deuten und dem Gegenüber den Fokus auf das Wesentliche zu lenken. Ihre bereichernde Art den Menschen zu lesen, zu verstehen und zu helfen, löst Gefühle der Geborgenheit und des Erfolges aus.»

 

Gabriel Palacios

zurück

Relax & Enjoy

Räumlichkeiten Jacqueline Erb

zurück

Honorar

Mein Honorar für Einzelsitzungen beträgt

CHF 150.– /60 Minuten.

 

Sozialhilfe- und IV-Bezüger, Studierende und Lernende bezahlen CHF 120.– /60 Minuten.

 

Bezahlung in bar, oder mit Karte (Maestro oder Post Finance)

Ich bitte Sie eine Annullierung bis 48h (Werktage) vor dem wahrzunehmenden Termin vorzunehmen. Andernfalls sehe ich mich gezwungen, Ihnen den vollen Betrag für die vereinbarte Zeit zu verrechnen.

Safe & Sound Protocol (SSP)

Das Safe & Sound Protocol (SSP) wurde von Prof. Dr. Stephen Porges (dem Entdecker der Polyvagal Therorie), entwickelt und ist ein auditives Trainingsprogramm, das sich über einen Zeitrahmen von fünf aufeinanderfolgenden Tagen während jeweils 1 Stunde erstreckt. Mittels speziell gefilterter Musik reguliert es das autonome Nervensystem. Stress und Empfindlichkeiten des Gehörs werden reduziert. Gleichzeitig wird soziales Verhalten und Resilienz verbessert. Es eignet sich für Erwachsene mit traumatischen Erfahrungen (PTBS) und speziell auch für Kinder und Jugendliche, die unter Autismus oder ADS/ADHS leiden. Diese Intervention steht nicht für sich allein, sondern sollte ein integraler Teil eines therapeutischen Prozesses sein.

Jacqueline Erb, The fine Art of Hypnosis, Basel
Jacqueline Erb, The fine Art of Hypnosis, Basel

Honorar

Erwachsene                         CHF 850.–

Kinder bis 16 Jahre           CHF 750.–

 

Die Kosten beinhalten

 – 1 Vorbeitungssitzung SE™/Hypnose

 – 5 SSP Sitzungen
 – 1 Folgesitzung SE™/Hypnose

Kontakt

Jacqueline Erb

Freie Strasse 20

CH-4001 Basel

 

T +41 (0)61 262 00 39

hypnose(at)erbkommunikation.ch

 

Wenn Sie mir Ihre Telefonnummer angeben, rufe ich Sie auch gern zurück.

zurück

Impressum

Inhaberin

Jacqueline Erb

Erb Kommunikation

Freie Strasse 20

CH-4001 Basel

 

T +41 (0)61 262 00 39

hypnose(at)erbkommunikation.ch

www.erbkommunikation.ch

Design und Realisation

Nadine Bitterli

Grafische Gestaltung

Efringerstrasse 25

CH-4057 Basel

 

T +41 (0)79 543 44 32

mail(at)nadinebitterli.ch

www.nadinebitterli.ch